Mittwoch, 24.07.2024

Neuer Schwung für das zweite Börsenhalbjahr

Empfohlen

Jens Schilling
Jens Schilling
Jens Schilling ist ein vielseitiger Journalist, der sowohl im Lokalen als auch im Internationalen mit seiner Expertise überzeugt und komplexe Zusammenhänge verständlich erklärt.

Der deutsche Aktienmarkt zeigt zum Start des neuen Halbjahres positive Signale, mit einem erwarteten Aufschlag des DAX. Die Frankreich-Wahlen haben Anleger etwas beruhigt. In Asien gibt es gemischte Konjunkturdaten, während an der Wall Street negative Unternehmensnachrichten die Stimmung dämpfen. Boeing plant die Übernahme von Spirit AeroSystems, um Qualitätsprobleme mit dem Boeing 737 MAX zu lösen.

Der DAX zeigt Anzeichen für einen positiven Start in die zweite Jahreshälfte. Die Frankreich-Wahlen brachten etwas Erleichterung unter den Anlegern, während die asiatischen Börsen mit gemischten Konjunkturdaten zu kämpfen haben. Negative Unternehmensnachrichten beeinflussen die Wall Street, doch Boeing hat einen Plan: die Übernahme von Spirit AeroSystems zur Lösung von Qualitätsproblemen mit dem Boeing 737 MAX.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel