Donnerstag, 13.06.2024

Wird der DAX den nächsten Rekord brechen?

Empfohlen

Annabell Holzacker
Annabell Holzacker
Annabell Holzacker ist eine talentierte Nachwuchsredakteurin, die mit ihrer Leidenschaft für das Schreiben und ihrem Gespür für Geschichten beeindruckt.

Der deutsche Aktienindex DAX steht kurz vor weiteren Höchstständen mit einem Plus von 0,2 Prozent erstmals knapp über 18.900 Punkte. Die Rekordrally des DAX wird durch die scharfe Reaktion der Anleger auf die US-Inflationsdaten angetrieben, was wiederum die Hoffnung auf eine baldige Zinswende der Fed stärkt. Die abnehmende Inflation in den USA wird positiv aufgenommen und unterstützt die Zinshoffnungen, was die Indizes auf Allzeithochs treibt.

Die Aktienmärkte in den USA, in Tokio, Shanghai, und Hongkong erfahren ebenfalls eine interessante Entwicklung, während die Internationale Energieagentur (IEA) ihre Prognose für das Wachstum der Ölnachfrage nach unten korrigiert. Außerdem gibt es spannende Neuigkeiten von der KI-Firma Anthropic, die Instagram-Mitgründer Mike Krieger als Produktchef gewinnt und als starker Konkurrent von OpenAI gilt. Ebenso kann Cisco ein überraschend starkes Quartalsergebnis verzeichnen.

Die abnehmende US-Inflation und die darauf basierenden Zinshoffnungen haben die Aktienmärkte in den USA und Deutschland gestärkt. Zudem werden Einblicke in die Entwicklungen auf den Aktienmärkten in Asien sowie in die Ölnachfrage und das Geschäft von KI-Firmen wie Anthropic und Cisco geliefert.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel