Mittwoch, 22.05.2024

Hessen Kassel erobert den Bieberer Berg und gewinnt in der Regionalliga Südwest

Empfohlen

Matthias Böck
Matthias Böck
Matthias Böck ist ein erfahrener Wirtschaftsjournalist, der komplexe Sachverhalte verständlich aufbereitet und fundiert analysiert.

Der KSV Hessen Kassel hat das Hessen-Derby bei Kickers Offenbach mit 2:1 für sich entschieden und damit den Klassenerhalt in der Regionalliga Südwest gesichert. Frederic Brill und Marco Hingerl erzielten die Tore für Kassel, während Kevin Lankford für Kickers Offenbach traf. Irwin Pfeiffer von Kickers Offenbach erhielt in der 58. Minute eine rote Karte, was das Spiel maßgeblich beeinflusste.

Im Spiel zwischen TSV Steinbach Haiger und Spitzenteam Freiberg gelang Jonas Singer in letzter Sekunde der Ausgleichstreffer zum 1:1. Dieses Unentschieden bringt jedoch keine Entlastung für TSV Steinbach Haiger, da sie weiterhin um den Klassenerhalt zittern müssen. Ebenfalls in Abstiegssorgen ist Fulda-Lehnerz, das gegen Kellerkind TSV Mainz mit 1:3 verlor. Für Fulda-Lehnerz ist die restliche Saison nur noch Formsache, während TSV Steinbach Haiger weiterhin um jeden Punkt kämpfen muss, um den Abstieg zu verhindern.

Weiterlesen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuelle Artikel